FORTBILDUNGSDIPLOM für PAss

Diese Fortbildung ermöglicht allen, die bereits als Prophylaxe-Assistentin tätig sind, ihre
persönlichen Kompetenzen zu stärken und ihr Wissen zu erweitern.
Der Lehrgang wird von der Landeszahnärztekammer Burgenland veranstaltet und dient
zum Erwerb des neuen Fortbildungsdiploms für Prophylaxe-Assistentinnen (PAss) der
Österreichischen Zahnärztekammer.
Diplom:
Der Lehrgang umfasst insgesamt 60 Fortbildungspunkte. Nach Absolvierung der
6 Module (mind. 85%ige Anwesenheitspflicht) wird das Fortbildungsdiplom
für PAss verliehen.

Veranstaltungsort:
Landeszahnärztekammer Burgenland,
Schloss Jormannsdorf Nr. 1, 7431 Bad Tatzmannsdorf

Termine:
Modul 1: Sa. 14.03.2020
Modul 2: Sa. 25.04.2020
Modul 3: Sa. 20.06.2020
Modul 4: Sa. 19.09.2020
Modul 5 + 6: Fr. 13.11. + Sa. 14.11.2020 im Rahmen der
Bgld. Herbsttagung 2020

jeweils von 9:00 -18:00 Uhr

Kursinhalte:
Parodontalbehandlungen u. zusätzliche Therapien – Periimplantiits –
Implantat Versorgung – Umgang u. Therapie bei Risikopatienten –
Psychologische und psychosoziale Aspekte – Handinstrumentierung
für Fortgeschrittene – Keimbestimmung/FMD – Zahnmed. Aspekte
bei Essstörungen – Prophylaxe beim geriatrischen Patienten uvm.

Lehrgangskosten:
€ 1.800,– inkl. freier Eintritt zur Bgld. Herbsttagung 2019,
Pausenverpflegung und Unterlagen

Anmeldung/Anfragen:
praxis-beratung@gmx.at
FAX: 05 05 11 – 7003
Petra Bischof-Oswald – 0664 / 130 40 46 (Montags 09.00–13.00 Uhr)

Anmeldeformular: CC-PAss-Flyer A5 2020-1